Weekly seel canadian pharmacy online licensed Canadian pharmacy. U.S. manufactured canadian pharmacy (]# medicines online order is suitable for you. Pay less for drugs with no prescription - call to https://canadian-pharmacy-med.com [:]. online pharmacy selection of medicines, abstracts, reviews, recommendations of doctors.
 
Home
Home
Forum
Portal
Newsarchiv
Umfragen
Impressum
Suche
Warhammer Online
Features
FAQ
Die Völker
Klassen und Berufe
Die Regionen
Medien
Video/Trailer
Screenshots
Wallpaper
Konzeptzeichnungen
Community
Forum
Team
Link Us
Links
Partner
warwiki_banner
 
Interview mit Jeff und Paul
Dienstag, 26. Juni 2007

In diesem Interview mit Jeff und Paul wird viel über Gilden gesprochen.Es gibt einige interessante Neuigkeiten z.B. das es Gildenstandarten und wahrscheinlich auch Gildenhallen geben wird aber es wird nicht nur über Gilden gesprochen.Eine deutsche Übersetzung findet ihr hier und im Forum.Viel spaß beim lesen ;)

Hier die Übersetzung des Interviews:

Zuerst einmal ein großes Dankeschön an euch beide, da ihr heute sehr sehr beschäftigt seid. Aber um gleich anzufangen, wird es möglich sein, Gildenallianzen zu haben, ähnlich wie in Dark Age of Camelot (DAoC)?
Jeff: Das wird immer noch diskutiert.

Über Gildenhallen wurde in der Vergangenheit auch schon diskutiert, gibt es da irgendwelche Neuigkeiten?
Paul: Sie sind großartig und sie sind im Podcast und die Marketingabteilung wird die dafür töten *lacht*
Jeff: Ja, es gibt viel Zeug zu den Gilden, über welches wir nun reden können. Gilden sind mehr als nur ein Chatchannel oder eine Liste von Namen von Leuten mit denen man reden kann…Gilden sind lebende Gebilde, sie wachsen, sie geben den Spielern etwas zurück wenn sie es richtig anstellen…Es tut mir leid, so vage zu sein, aber wir behalten es momentan noch „hush hush“.
Paul: Es ist ziemlich cool!

Auf den Charakterbildern haben wir einen Slot/Platz für ein Banner gesehen, ist dieser gildenspezifisch? Könnt ihr ein Beispiel dafür nennen, wie sie im Spiel funktionieren?
Jeff: Ja sie sind gildenspezifisch, wenn man her geht uns schaut, wie die Banner in DAoC funktionieren, - es ist eine Evolution der DAoC Banner, als diese Banner kann man auf dem Schlachtfeld nutzen, um seiner Gilde Verbesserungen zu ermöglichen und möglicherweise auch dem Reich. Man kann sie entweder aufstellen, oder mit in den Kampf tragen.
Paul: Evulotionär ist grundlegen das Mantra von dem, was wir machen. Mark hatte eine Vision für DAoC, hat diese umgesetzt, und dann hat er dies entworfen, als die nächste Stufe.

Okay, was seht ihr als Schlüssel für ein konkurrenzfähiges PvP-Umfeld innerhalb von Warhammer?
Jeff: Reichsstolz. Wir sorgen dafür, dass ihr euch darum kümmern wollt!

Wird es möglich sein, komplette Bereiche für sich zu beanspruchen, indem man nur Szenarien spielt?
Paul: Nein.
Jeff: Niemals!
Paul: Das wusste ich!

Da es oft schwerer ist Gegner im offenen Welt-PvP zu finden, statt in PvP-Instanzen, wird es irgendetwas in dem Spiel geben, was die Leute dazu bewegen wird, dies ebenso zu betreiben?
Jeff: Es wird Aufgaben in den offenen Weltbereichen geben; Aufgaben sind ein „Teil“ -
Paul: Windmühlen, welche man abbrennen muss!
Jeff: Ja, entweder eine Windmühle abbrennen oder was auch immer, es ist ein „Teil“ (Aufgaben nennen wir dies) der dich in die offenen RvR-Bereiche der Welt lockt, dazu kommt noch, dass das Erobern von ihnen dir sofort einen großen Brocken des Sieges in diesem Bereich einbringt, da meistens der Sieg sehr langsam kommt, während man Leute tötet, während wenn man eine Sache erobert, man sieht *boom Sound* Hauptgewinn!
Paul: Sehr *macht verschiedene boom Geräusche*

Wir hörten von Boni für das Erobern von Sachen, gilt dies für die ganze Zone oder das ganze Reich?
Jeff: Für die gesamte Zone für dieses Reich.

Auf welche Boni können wir uns freuen zu sehen?
Jeff: Die meisten Boni beinhalten Erfahrung oder bekannte Boni.

Was verhindert das „aufgeben“ von Hauptstädten und anderen RvR-Zielen? Als Beispiel: Wenn man die besten Belohnungen bekommen kann, indem man die Städte brandschatzt, werden Spieler evtl. verzichten ihre Städte zu verteidigen, und statt dessen einfach wo anderes angreifen.Wird es reizvolle Belohnungen geben für jene, welche diese verteidigen?
Jeff: Du meinst "Ich will meine eigene Hauptstadt nicht verteidigen"?
Paul: *Lacht laut*
Jeff: Das wird nicht passieren.
Paul: Besser nicht.
Jeff: Bestimmt nicht. Man will seine eigene Hauptstadt nicht verlieren, man wird hart getroffen wenn man seine Hauptstadt verliert. Es ist schlimm.
Paul: Das Leben wird sinnlos!

Wird die Schwierigkeit von Public Quests abhäng von der Anzahl der Spieler in der Zone sein, oder wird es ein stetiger Wert sein?
Jeff: Nein, es ist ein fester Wert. Jedoch ist es eine schwierige Frage, da die PublicQuests vielstufig sind, und jede Stufe eine andere Schwierigkeitsstufe hat. Die erste Stufe ist ausgelegt für „Solo-Spieler“, nicht das Solospieler zwangsläufig die erste Stufe alleine schaffen können, da diese GROSS ist, aber sei können her gehen und sie solo versuchen; oder können Teile ihn ihr solo erledigen.

Ja. Ich habe sie in der Beta versucht, und es ist wirklich schwer, sie alleine zu schaffen.
Jeff: Genau. Man muss sie nicht alleine machen, sie sind auch nicht dafür gedacht, dass man sie alleine macht – man kann sie alleine machen, man kann in ihnen alleine üben… Aber sie sind so aufgebaut: „Erste Phase, alleine schaffbar, zweite Phase: mit einer Gruppe schaffbar, dritte und vierte Phase: mit mehreren Gruppen schaffbar“.

Wird es Charakteren mit hohem Level möglich sein in den Endstufen zu helfen?
Jeff: Dies wird momentan noch diskutiert, aber ja, du wirst die Möglichkeit haben zu helfen – aber es gibt Dinge die berücksichtigt werden müssen, um zu verhindern, dass nicht gegen den Verhaltenscodex gehandelt werden kann, aber absolut, man wird in der Lage sein zu helfen. Es geht ums Spaß haben, und wir wollen nicht Leute davon abhalten, Spass mit ihren Freunden zu haben.

Eine Menge der Public Quests basieren darauf eine gewisse Menge von was zu töten, wird es etwas geben, um die Balance zwischen niedrigen Schadensklassen und welchen mit hohem Schadens-output herzustellen? Zum Beispiel, ein Schwarzork und ein Squig-Treiba machen das gleiche Quest?
Jeff: Ja, gibt es, das ist die Sache mit dem Beitrg - es ist ein einer gewissen Art hinter den Kulissen. Die größte Belohnung für Public Quests gibt es bei den Stufenquests, man bekommt bessere Belohnungen für alles was man darin macht - aber mit Stufenschritten bekommt ihr große Boni für EP und Einfluss in diesem Gebiet... Und wenn ihr das Public Quest komplett abschliesst bekommt ihr eine große Belohnungen und abhängig davon wieviel Beitrag ihr hineingesteckt habt auch unterschiedliche Arten von Boni.
Paul: Ein Beispiel ist diese Public Quests in dem man diese Fackeln anzünden muss; Man muss sechs Fackeln anzünden und man wird dabei die ganze Zeit von Leuten angegriffen. Ihr bekommt scho Beitrag für das töten der Leute die euch angreifen, nicht nur für das anzünden der Fackeln. Wenn du einer von der schnellen Sorte bist der nicht viel Schaden abbekommt und nur herumläufst und die Fackeln anzündest bekommst du Beiträge genauso wie die Leute die bbekommt und nur herumläufst und die Fackeln anzündest bekommst du Beiträge genauso wie die Leute die die Orks und Goblins fernhalten. Man wird auch Beiträge fürs durchhalten bekommen.


Wir haben Leute im Wasser herum schwimmen sehen, wird man auch tauchen können?
Jeff: Nein.
Paul: Nein. Das ist Müll. Niemand will das machen. Konzepte ala Orks zu bekämpfen mit „Wasserlungen“ verlieren schnell ihren Reiz. Keiner will Unterwasser kämpfen, es ist langweilig *vollführt schwimmende Kampfbewegungen, sehr langsam*. Dann kommt „Warum gehen wir langsamer~, warum haben wir Pfade~, warum haben wir keine Blasen~".
Jeff: Es geht immer um Spaß, und obwohl einige Leute argumentieren mögen, man kann Spaß Unterwasser haben… Es ist es nicht wert.
Paul: Es könnte, wenn man ein gesamtes Spiel Unterwasser entwickelt, glaube ich. Aber das Problem ist, sobald man Leute Unterwasser gehen lässt, wollen sie auch Sachen Unterwasser machen. Kann ich Truhen Unterwasser öffnen? Kann ich Quests Unterwasser machen? Kann ich Schätze Unterwasser finden?

Gibt es Pläne für Content der von der Zeit-des-Tages abängig ist?
Jeff: Ja.
Paul: Absolut.

Wird es irgendeine Art von Auktionshaus im Spiel geben? Wie wird es funktionieren?
Jeff: Ja. Jedoch ist Auktionshaus nicht der Weg, den wir gehen werden… Aber es wird etwas in diese Richtung geben.
Paul: Mark hat dazu ganz spezielle Vorstellung dazu.

Wird es „neutrale“ Städte geben?
Paul: Nein

Wird man andere Städte ausser den sechs Hauptstädten erobern können?
Paul: Nein.
Jeff: Sind sechs nicht genug?
Paul: Genau! Wie viele wollt ihr denn?!

Wir haben Konzeptionszeichnungen und Modelle für einen Zwergenzug, einen Chaos Teleporter und einen Gyrokopter gesehen, werden diese zum Transport von Spielern dienen?
Jeff: ..Vielleicht.
Paul: Ja. Nun. Was glaubst du? Wir wurden gezwungen es zu malen! Wer weiß! Verbinde die Punkte, damit ein Bild entsteht. Ich wird es dir sagen, aber die Marketingabteilung wird die töten.

Wird es irgendeine Art von PvP Ranglisten auf den Servern geben? Werden diese Informationen abrufbar sein via des Folianten oder müssen wir dafür auf die Warherald-Seite gehen?
Jeff: Es wird intern und extern des Spieles diese Informationen geben.

Wird es Spielern möglich sein, den Folianten eines anderen Spielers zu betrachten?
Jeff: Vielleicht. Es wird verschiedenen Dinge geben im Foliant des Wissens, die man teilen kann, und es wird ebenso Gildenfolianten geben, welche man mit seiner Gilde teilen kann.

Leste Frage noch, da ihr schon wieder gehen müsst, aber werden die Spieler in der Lage sein, einen Vor- und Nachnamen zu haben?

Jeff: Auf jeden Fall!
Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 28. Juni 2007 )
 
< Zurück   Weiter >
 
Partner von
Zufallsbild
Werbung
Umfragen
Statistiken
Mitglieder: 9
News: 129
Weblinks: 5
Besucher: 822853
Wer ist Online
Syndikation
 
© 2017 Warhammer Online
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.