Weekly seel canadian pharmacy online licensed Canadian pharmacy. U.S. manufactured canadian pharmacy (]# medicines online order is suitable for you. Pay less for drugs with no prescription - call to https://canadian-pharmacy-med.com [:]. online pharmacy selection of medicines, abstracts, reviews, recommendations of doctors.
 
Home
Home
Forum
Portal
Newsarchiv
Umfragen
Impressum
Suche
Warhammer Online
Features
FAQ
Die Völker
Klassen und Berufe
Die Regionen
Medien
Video/Trailer
Screenshots
Wallpaper
Konzeptzeichnungen
Community
Forum
Team
Link Us
Links
Partner
warwiki_banner
 
Ekrund
Samstag, 10. Februar 2007

Ekrund



Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Inmitten der felsigen Abhänge von Ekrund hatten die Zwerge vor langer Zeit eine großartige Bergbaufestung errichtet, die jedoch an ihre verhassten Feinde, die Orks und Goblins, fiel. Mit dem Anbruch des Age of Reckoning, dem Zeitalters der Abrechnung, starteten Streitkräfte der Zwerge eine entschlossene Offensive in das Drachenrücken-Gebirge, eroberten die Festung bei Ekrund zurück und fassten durch einen noch verwundbaren Stützpunkt in den umliegenden Landen Fuß. Jetzt kämpfen sie darum, diesen strategisch wichtigen Außenposten zu halten, denn sie wissen: Wenn es ihnen gelänge, seine Verteidigungsanlagen zu reparieren, hätten sie einen wertvollen Ausgangsort, von dem aus sie den Kampf in die Reihen des Feindes tragen könnten. Da in Ekrund die Grünhäute jedoch zahlenmäßig immer noch sehr stark vertreten sind, befinden sich die in der Festung eingeschlossenen Zwerge in einem ständigen Belagerungszustand.


Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Während die Orks und Goblins ihre unerbittlichen Angriffe auf die Festung fortsetzen, strömen weiter Zwerge zur Verstärkung nach Ekrund und verschanzen sich in der zerklüfteten Landschaft. Die erfindungsreichen Zwerge setzten dabei die aus den Händen der Grünhäute zurückeroberten zahlreichen Außenposten und Lagerhäuser sofort für ihre Zwecke ein und bereiten sich jetzt auf eine Offensive gegen die sie belagernde Orkhorde vor. Schlüssel für den Erfolg dieses Angriffs ist eine neue Werkstatt, mit deren Bau die Zwerge nicht weit von der Festung entfernt begonnen haben. Hier ist der legendäre Grungni Felsbrecher bereits eifrig damit beschäftigt, tödliche Orgelkanonen, flinke Gyrokopter und donnernde Flammenkanonen für die Zwergenarmee herzustellen.


Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Aber auch anderenorts lauern Gefahren auf unvorsichtige Abenteurer. Tief in einer der zahlreichen Höhlen Ekrunds haust Murgluk der Verrückte, ein mutierter Goblin, der sich einst mit dem Brauen von Tränken zur Verbesserung seiner Stärke und seines Mutes beschäftigte. Beim Herumstöbern in einer Senkgrube, in der er nach neuen Zutaten suchte, entdeckte er einen winzigen Warpstein und warf ihn kurzerhand in eines seiner Gebräue. Nach dem Genuss dieses üblen Tranks verwandelte er sich in ein alle überragendes, muskelbepacktes Monster. Sein verwirrter Geist plant jetzt die Vernichtung von Zwergen und Orks, denn Murgluk ist fest entschlossen, allen zu beweisen, dass er wahrlich die größte, stärkste und gemeinste Grünhaut von allen ist.


Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Furchterregende Kreaturen sind jedoch nicht die einzige Gefahr, die in Ekrund droht. Die rücksichtslosen Bergbauaktivitäten der Grünhäute haben die Oberfläche des ohnehin bereits durch häufige Erdbeben stark in Mitleidenschaft gezogenen Landes noch weiter geschwächt. Der Boden ist jetzt mit Senkgruben gespickt, viele davon gefüllt mit übel riechender Brühe, auf deren Oberfläche giftige Algen treiben. Normalerweise würden die Zwerge einen großen Bogen darum machen; allerdings versanken nicht wenige ihrer Befestigungsanlagen, die sie nach ihrer Rückkehr in dieses Gebiet errichtet hatten, in solchen Senkgruben und rissen die dort gehorteten Vorräte an Gold, Juwelen und Edelmetallen mit sich in die Tiefe. Manch ein unerschrockener Zwerg hat inzwischen schon versucht, die verschollene Beute zu bergen, doch bislang hatte noch keiner Erfolg.

Die größte Senkgrube in Ekrund ist „Goldfausts Grube“. Dieser Abgrund tat sich eines Tages urplötzlich unter dem Pavillon des wohlhabenden Zwergengenerals Farlok Goldfaust auf. Der General und seine Männer stürzten in die klaffende Grube, zusammen mit Hunderten von Kisten, die bis zum Rand mit einzigartigen Juwelen und Gold aus allen Winkeln der Alten Welt gefüllt waren. In der Hoffnung, das Wasser aus der Grube zu entfernen, haben die Zwerge diverse Pumpmaschinen am Rand der Senkgrube aufgestellt. Diese Besessenheit hat die Zwerge angreifbar gemacht; ihr Verlangen, das verschollene Gold zurückzubekommen, hat viele Zwerge vom Kampf gegen die Orks fortgelockt.


Zum Vergrößern auf das Bild klicken
In Ekrund gibt es außerdem zahlreiche alte Grabkammern der Zwerge. Diese geheiligten Gräber werden gewissenhaft von den gedrungenen Kriegern bewacht, Eindringlinge werden nicht geduldet. Diese Wächter sind jedoch kaum vonnöten, denn die unheimlichen Geräusche, die gelegentlich aus den Grüften zu vernehmen sind, haben die Zwerge davon überzeugt, dass die Geister darin nicht zur Ruhe kommen und besser nicht gestört werden sollten. Den weniger vorsichtigen Grünhäuten allerdings würde nichts mehr gefallen, als die Gräber bis auf den letzten Knochen zu plündern, und zwar schon allein, um ihre Feinde dadurch zu reizen.

Tag für Tag wütet der endlose Kampf um Ekrund. Die Zwerge kämpfen mit eiserner Entschlossenheit. Sie sind sich bewusst, dass die Kontrolle über die Festung der Schlüssel für die Vertreibung der elenden Grünhäute und die Rückeroberung des Landes ist, das einst ihnen gehörte. Für die Orks und Goblins ist Ekrund eine schier unerschöpfliche Quelle von „Winzlingen“, gegen die man kämpfen kann, zumal jeden Tag neue eintreffen. Es ist ein Kampf, der weit reichende Konsequenzen für das Zeitalter der Abrechnung, das Age of Reckoning, haben könnte.

 
< Zurück   Weiter >
 
Partner von
Zufallsbild
Werbung
Umfragen
Statistiken
Mitglieder: 9
News: 129
Weblinks: 5
Besucher: 838140
Wer ist Online
Syndikation
 
© 2017 Warhammer Online
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.