Weekly seel canadian pharmacy online licensed Canadian pharmacy. U.S. manufactured canadian pharmacy (]# medicines online order is suitable for you. Pay less for drugs with no prescription - call to https://canadian-pharmacy-med.com [:]. online pharmacy selection of medicines, abstracts, reviews, recommendations of doctors.
 
Home
Home
Forum
Portal
Newsarchiv
Umfragen
Impressum
Suche
Warhammer Online
Features
FAQ
Die Völker
Klassen und Berufe
Die Regionen
Medien
Video/Trailer
Screenshots
Wallpaper
Konzeptzeichnungen
Community
Forum
Team
Link Us
Links
Partner
warwiki_banner
 
Barak Varr
Samstag, 10. Februar 2007

Barak Varr



Barak Varr ist der einsame Hafen der Zwergenlande, der lange Zeit ein Haupthandelszentrum der Alten Welt war. Der Großteil der Waren, die von Barak Varr in Länder wie Tilea, Bretonia und das Imperium exportiert werden, durchlaufen die stark befestigten Hafenanlagen der Stadt. Obwohl das Gebiet von Barak Varr eigentlich alle Häfen, Kais und Ankerplätze umfasst, die sich am östlichsten Zipfel des Schwarzen Golfes erstrecken, meinen die meisten, die von 'Barak Varr' reden, doch nur die Große Höhle, die riesige Hafenanlage, die in die Klippen von Gamrud gehauen wurde.

Auf ein Gesuch des Hochkönigs Thorgrim Grollbart hin, erklärte sich König Byrrnoth Grundadrakk, Herrscher von Barak Varr, dazu bereit, einen großen Teil seiner Flotte Eisenschiffe zu senden, um die Rückeroberung von Ekrund durch die Zwerge zu unterstützen, so dass nur wenige Kräfte zur Verteidigung des Hafens zurückblieben. Kurze Zeit nachdem die Schiffe aufgebrochen waren, fand ein massiver Angriff der Grünhäute auf den Hafen statt. Die Orks und die Goblins kamen von See und von Land her und überwältigten im Handumdrehen die verbliebenen Verteidigungstruppen von Barak Varr. Die Zwerge hatten kaum eine Chance, den Angriff abzuwehren, so dass König Grundadrakk keine andere Wahl blieb, als sein Volk zu sammeln, die Tore zu Barak Varr zu verriegeln und sich in den Schutz der Großen Höhle zurückzuziehen.

Ohne die Seevorherrschaft ist König Grundadrakk gezwungen, die Anwesenheit der Grünhäute in Barak Varr zu akzeptieren, bis die Hauptflotte von Ekrund zurückkehren kann. Die noch verbleibenden Eisenschiffe des Königs kämpfen darum, die Grünhäute durch gelegentliche Bombardements in Schach zu halten, während sie gleichzeitig versuchen, nicht von den vielen Kriegsbarkassen der Orks im Hafen angegriffen zu werden. Bei der Verteidigung der Höhle hilft ebenfalls eine Stellung mit massiven Kanonen, die sich entlang des felsigen Kaps hoch über der Bucht erstreckt.

Stabile, von Zwergen erbaute Leuchttürme säumen den Schwarzen Golf, um Schiffe in den Hafen von Barak Varr zu leiten. Diese sind zu hart umkämpften Punkten der Grünhäute und Zwerge geworden. Am heißesten geht es am Leuchtturm „Schwarzer Golf“ zu, wo ein kleiner, aber entschlossener Trupp Zwerge sich gegen die Horden von Grünhäuten behauptet. Diese tapferen Krieger wissen, dass sie den Leuchtturm brauchen, um die nach Ekrund entsandten Eisenschiffe sicher zur Großen Höhle zu führen, wenn sie zurückkommen sollten. Mit der für Zwerge typischen Tapferkeit haben die Verteidiger jeden Angriff auf den Leuchtturm zurückgewiesen. Aber ihre Vorräte neigen sich dem Ende zu und sie werden nicht mehr lange durchhalten können.

Trotz ihrer Verluste werfen die Grünhäute eine Angriffswelle nach der anderen gegen die Stadttore. Am härtesten wird an Bar Dawazbak, dem Haupttor der Zwerge, gekämpft, wo eine mutige Abteilung von König Grundadrakks besten Kriegern die Anweisung hat, bis zum letzten Zwerg Widerstand zu leisten. Eben dieses Tor schützt den Landzugang zur Großen Höhle, und wenn die Grünhäute einen Durchbruch erzwingen könnten, wäre die Rückzugsmöglichkeit der Zwerge abgeschnitten und sie müssten in der Höhle bis zum Ende kämpfen.

Der „Ein-Hauer“-Stamm ist den in der Großen Höhle verschanzten Zwergen zahlenmäßig weit überlegen, daher ist es ein Glück für die Zwerge, dass sie vor kurzem unerwartete Hilfe bekamen. Da sie eine Chance auf Profit witterten, hatte das von dem verdammten Kapitän Long Drong geführte Regiment Slayer-Piraten Kurs auf den Hafen von Barak Varr genommen. Die Söldner-Piraten boten den belagerten Zwergen der Höhle ihre Dienste an, und nachdem König Grundadrakk genug Gold für ihre Bezahlung zusammengescharrt hatte, hissten Long Drongs Männer die Segel, um die gesamte Kriegsflotte der Grünhäute anzugreifen. Es ist eine hoffnungslose Mission mit unmöglichen Gewinnchancen, aber genau die Art von Herausforderung, die Slayer suchen.

Mit dem Wiederaufleben der alten Feindseligkeiten zwischen den Kräften der Ordnung und der Zerstörung im Zeitalter der Abrechnung ist die Bedeutung des Zwergenhafens von Barak Varr extrem gestiegen. Solange die Grünhäute die Blockade des Hafens fortsetzen, ist die lebenswichtige Nachschublinie, die die Zwerge mit ihren Alliierten verbindet, abgeschnitten und die Zwerge werden nur geringe Aussicht haben, den großen Waaagh!, der in Kürze zu ihrer Hauptstadt aufbricht, zu überleben.



 
< Zurück   Weiter >
 
Partner von
Zufallsbild
Werbung
Umfragen
Statistiken
Mitglieder: 9
News: 129
Weblinks: 5
Besucher: 822950
Wer ist Online
Syndikation
 
© 2017 Warhammer Online
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.