Weekly seel canadian pharmacy online licensed Canadian pharmacy. U.S. manufactured canadian pharmacy (]# medicines online order is suitable for you. Pay less for drugs with no prescription - call to https://canadian-pharmacy-med.com [:]. online pharmacy selection of medicines, abstracts, reviews, recommendations of doctors.
 
Home
Home
Forum
Portal
Newsarchiv
Umfragen
Impressum
Suche
Warhammer Online
Features
FAQ
Die Völker
Klassen und Berufe
Die Regionen
Medien
Video/Trailer
Screenshots
Wallpaper
Konzeptzeichnungen
Community
Forum
Team
Link Us
Links
Partner
warwiki_banner
 

Der Magus


„Lasst den Zauberern ihr einfaches Feuer. Die Flammen Tzeentchs sind weitaus subtiler, fremdartiger und vor allem mächtiger. Wer verbrennt sich mehr? Der Mann, der sich am Feuer versengt und sich zurückzieht, oder der, der sich den Flammen hingibt, weil er denkt, es sei wärmendes Licht?“
- Tor Ravenson, Magus







Die Magie von Tzeentch ist Hexerei in ihrer reinsten Form – die rohe Kraft des Warps, entfesselt im Körper lebendiger Wesen. Mit dieser Kraft kann der Magus schier unglaubliche Zerstörungen verursachen und ist mit ihr in der Lage, weitaus finsterere Dinge anzustellen, als jemandem den Tod zu bringen. Jene, die von den Flammen des Magus berührt werden, infizieren sich mit der dunklen Magie des Wandlers der Wege. Diese Magie zerrt an ihren Körpern und Seelen und schwächt das Herz und den Geist der Betroffenen. Auf seinem Tzeentch-Flugdämon stehend, bringt der Magus Verderben über das Schlachtfeld und tötet seine Feinde mit der unglaublichen Kraft des Aethyrs und seiner eigenen enormen Willensstärke.


Die Spezialität des Magus


Viele Dämonen zählen zu den Geschöpfen des Rabengottes, aber der Magus nutzt nur die Kräfte einer dieser Kreaturen – die der geheimnisvollen und mächtigen Tzeentch-Flugdämonen. Er ist für alle Zeit an dieses scheibenartige Wesen gebunden und steuert es ausschließlich mit der Kraft seiner Gedanken. Während er auf seinem Reittier steht und durch die Kraft des Aethyrs seine Magie entfesselt, befiehlt er seinem Reittier seine eigenen eindrucksvollen Kräfte freizusetzen. Durch das Verbinden seiner dunklen Kräfte mit denen des Dämons entfesselt er eine enorme Macht, mit der er alles in seiner Reichweite verwüsten kann.


Als Magus spielen

Als Magus müsst ihr euch im Kampf immer die taktische Frage stellen, welche eurer Fähigkeiten am wirkungsvollsten sind und wie ihr sie am besten einsetzen könnt. Eure schadensverursachenden Zauber werden zu jeder Gelegenheit nützlich sein, aber erst wenn ihr ein tieferes Verständnis für die Nebeneffekte eurer Zauber aufbringt, könnt ihr euer Potenzial und eure Effektivität ganz ausschöpfen. Der Magus ist vielseitig, aber man muss die richtigen Hilfsmittel ausgewählt haben, um in einem Kampf erfolgreich zu sein. Verbunden mit der richtigen Nutzung eures Flugdämons und seiner Fähigkeiten, werdet ihr schnell die Grundlagen zum Spielen des Magus gemeistert haben.


Den Magus bekämpfen

Die Art und Weise, wie man einen Magus zur Strecke bringt, unterscheidet sich nicht wesentlich von der, wie man andere mächtige Schadensausteiler tötet. Er ist tödlich, aber aufgrund seiner sehr begrenzten defensiven Fähigkeiten ziemlich anfällig. Seine Vielseitigkeit ist seine Stärke. Wenn ihr ihm nur mit einer Art von Angriff entgegentretet, besteht die Chance, dass er dagegen gewappnet ist. Also müsst ihr euch entweder eine Vielzahl von Angriffen zurechtlegen, um dies zu verhindern, oder ihr seid bereit, eure Taktiken mit extremer Gewandtheit zu ändern, um auf all das reagieren zu können, was der Magus aus dem Hut zu zaubern vermag.


Das Aussehen des Magus 

Trägt leichte, verzierte Rüstungen zusammen mit kunstvollen Roben
Trägt einen mit Symbolen des Chaos versehenen und mit arkanen Kräften verzauberten Stab
Steht und kämpft immer auf einem geheimnisvollen und mächtigen Tzeentch-Flugdämonen

 
< Zurück   Weiter >
 
Partner von
Zufallsbild
Werbung
Umfragen
Statistiken
Mitglieder: 9
News: 129
Weblinks: 5
Besucher: 852029
Wer ist Online
Syndikation
 
© 2017 Warhammer Online
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.